Muffin-Blondies [mit Schoko & Cashews]

Das heutige Rezept habe ich „Muffins-Blondies“ getauft, weil sie eine Mischung aus beidem sind. Die Jumbo-Küchlein sind nicht so fudgy wie Blondies, aber auch nicht so fluffig wie Muffins; sie sind irgendetwas Kompakt-Saftiges dazwischen 🙂 Also: Muffin-Blondies. Mit süßem Teig aus weißer Schokolade, noch mehr gehackter Schokolade und Cashew-Kernen sind sie genau das Richtige für die Süßen und Kernigen unter euch.

Muffin-Blondies mit Schoko & Cashews

Großes Schoko-Nuss-Glück
Portionen: 7 Jumbo-Muffins (oder 12-16 normale)
Autor: Schokohimmel

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Schokolade (ich: Vollmilch)
  • 100 g Cashew-Kerne
  • 3 Eier
  • 100 g Roh-Rohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

So wird's gemacht

  • Zuerst die Muffinbleche fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen vorheizen (170° oder Umluft ca. 150°).
  • Die Butter und die weiße Schokolade gemeinsam schmelzen. Ich hab es vorsichtig in der Mikrowelle gemacht. Immer gut umrühren und alles im Auge behalten, denn weiße Schokolade brennt sehr schnell an.
  • Die anderen 100 g Schokolade und die Cashew-Kerne grob hacken und erst mal beiseite stellen, die haben ihren Auftritt nachher.
  • Zucker und Eier mit einem Handschneebesen verquirlen, bis die Masse schön dick und cremig ist.
  • Den Vanille-Extrakt und die geschmolzene Butter-Schoko-Mischung hinzufügen.
  • Mehl, Backpulver und die Prise Salz unterheben. Zuletzt gehackte Schokolade und die Nüsse hinzufügen und einrühren.
  • Den Teig in die Blech-Vertiefungen füllen und die Muffins ca. 20-25 Minuten backen.

Schokohimmlische Randnotizen

Ich habe amerikanische Formen für Jumbo-Muffins genommen und aus der Teigmenge sieben Küchlein gemacht. Wer die „normalen“ 12-er-Bleche benutzt, wird mit diesem Rezept sicher 12-16 Muffins backen können.

Das Ergebnis nach dem Auskühlen: Die riesigen Muffins sind schokoladig-süß mit kompakt- saftiger Konsistenz. Die Schokostückchen und die Cashews lassen es zudem noch knuspern. Eine perfekte Kombi also für Schoko-Nuss-Liebhaber – und das seid ihr ja bestimmt, wenn ihr regelmäßig den Schokohimmel lest! 😃

Packt die Dinger in den Rucksack und nutzt das schöne Wetter in den kommenden Tagen fürs Draußensein. Mit den Muffin-Blondies im XXL-Format bekommt ihr auf jeden Fall nicht so schnell einen Hungerast 😅

Wer lieber richtige Blondies will und Ostern kaum abwarten kann: Testet mal die Eierlikör-Blondies!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*

*