Saftige Eierlikör-Muffins mit Erdnussbutter-Frosting

Eingetragen bei: Allgemein, Muffins, Ostern | 0

Für die langen Osterfeiertage habe ich grooooße Eierlikör-Muffins gebacken. Und on top gab’s noch eine leckere Erdnusscreme. Das einfache Rezept habe ich bei Verpoorten gefunden. Wie immer bei guten, lockeren Muffins werden die feuchten und trockenen Zutaten erst separat gemischt und dann nur kurz miteinander verrührt. Ein kinderleichtes Blitzrezept also! Bereit?

 

Eierlikör-Cupcakes mit Erdnusscreme

Saftige Jumbo-Muffins
Hier geht's um: Muffins
Hauptrolle: Eierlikör
Portionen: 6 XXL-Muffins
Autor: Schokohimmel

Zutaten

Muffin-Teig

  • 220 ml Eierlikör
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 ml Pflanzenöl ich: Sonnenblumenöl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 280 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 60 g gesalzene Erdnüsse

Frosting

  • 80 g Butter zimmerwarm
  • 130 g Erdnussbutter meine: cremig
  • 100 g Puderzucker
  • Deko nach Belieben ich: Karamellsauce

So wird's gemacht

  • Ein Muffinblech einfetten, mit Papier-Backförmchen auslegen oder Silikonförmchen bereitstellen. Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier zusammen mit Zucker, Vanillezucker, Eierlikör, Öl, Crème fraîche und eine Prise Salz verrühren. Ein Schneebesen reicht hierfür.
  • Mehl und Backpulver mischen und zu den feuchten Zutaten hinzugeben. Alles miteinander mit dem Schneebesen kurz zu einem glatten Teig rühren. Zum Schluss die gesalzenen Erdnüsse unterheben.
  • Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Die Muffins für ca. 25 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  • Für das Topping zimmerwarme Butter, Erdnussbutter und Puderzucker mit dem Mixer cremig aufschlagen. Die Creme auf den Muffins verstreichen. Nach Belieben weiter verzieren (ich: mit Karamellsauce), z.B. mit Erdnüssen oder Schokoraspeln.
  • Wegen der Creme die fertigen Eierlikör-Cupcakes bis zum Servieren kühl lagern.

Schokohimmlische Randnotizen

Die Menge ergibt 6 XXL-Muffins oder 12 "normale" Muffins.

Fein! 🤩 Die XXL-Muffins sind saftig-fluffig. Allerdings: Den Eierlikör schmeckt man nicht soooo raus – das Erdnusscreme-Topping ist geschmacklich doch recht dominant. Ich lieb’s, weil ich die Kombi süß-salzig und auch intensive Erdnussbutter sehr gern mag.

Wer davon mehr will, sollte den fudgy Erdnussbutter-Kuchen testen. Ihr mögt Muffins, aber ohne Alkohol? Dann macht die cremigen Nougat-Muffins mit Smarties!

Lasst es euch gutgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*