Fudgy Smarties-Brownies für Klein und Groß

Bevor jemand fragt: NEIN, man kann nie genug Brownie-Rezepte haben! Und obwohl der Schokohimmel davon auch einigermaßen überquillt, kommt hier das nächste: Smarties-Brownies! Für kleine und große Kinder 😉, mit „Lecker!“-, Geling- und gute-Laune-Garantie. Das Rezept habe ich bei Smarties selbst gefunden. Natürlich könnt ihr auch andere Schokolinsen nehmen.

Smarties-Brownies

... fudgy Gebäck für Klein & Groß
Hier geht's um: Brownies
Hauptrolle: Schokolade, Smarties
Portionen: 1 20 x 20 cm-Backform
Autor: Schokohimmel

Zutaten

  • 185 g Butter
  • 160 g dunkle Schokolade
  • 3 Eier
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Puderzucker (ich: 190 g Puderzucker und 60 g brauner Zucker, weil mein Puderzucker plötzlich leer war)
  • 110 g Mehl
  • 60 g Smarties
  • für eine mögliche Deko: noch mehr Schokolade, noch mehr Smarties

So wird's gemacht

  • Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Butter und Schokolade gemeinsam schmelzen (ich: vorsichtig in der Mikrowelle), gut verrühren, abkühlen lassen.
  • Eier, Vanilleextrakt und Zucker mit dem Mixer ein paar Minuten lang aufschlagen, bis ihr eine dicke, hellcremige Masse habt.
  • Schoko-Butter-Mix hinzugeben.
  • Das Mehl nur kurz unterheben, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Ganz zum Schluss die Smarties unterrühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen und ca. 25 Minuten lang backen.
  • Auskühlen lassen und nach Belieben mit weiterer geschmolzener Schokolade und Smarties verzieren.
  • Anschneiden, genießen und im Schokohimmel landen.

Tja, das ist mal wieder eine Schokobombe, wie sie im Buche steht! 😃 Soooo mega fudgy/unterbacken und cremig. Und zusätzlich mit knackigen Smarties-Stückchen. Wer Brownies liebt, findet hier einmal mehr die Erfüllung – das garantiere ich euch!

Wer keine Schokolinsen möchte, kann ja einfach die etwas „erwachseneren“ 😂 Tahini-Brownies backen.

So oder so wünsche ich euch ein fantastisches Wochenende (mit viel Schokolade)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




*

*