Go Back

Cremige Snickers-Muffins

Schoko-Muffins mit Karamell und Erdnüssen
Hier geht's um: Muffins
Hauptrolle: Erdnüsse, Schokolade
Portionen: 6 Jumbo-Muffins
Autor: Schokohimmel

Zutaten

Muffin-Teig

  • 4 Eier getrennt
  • 150 g Butter
  • 200 g dunkle Schokolade meine: 74 % Kakaogehalt
  • 120 g Zucker
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Erdnussbutter

Topping nach Belieben

  • Karamellsoße
  • gesalzene Erdnüsse

So wird's gemacht

  • Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein passendes Muffinblech bereitstellen und die Mulden einfetten.
  • Die Eier trennen. Das Eiweiß in einer Rührschüssel mit dem Handmixer steifschlagen.
  • Butter und Schokolade vorsichtig gemeinsam schmelzen (ich: in der Mikrowelle). Etwas abkühlen lassen.
  • Eigelb mit Zucker schaumig rühren, dann die Schoko-Butter-Mischung einrühren.
  • Gemahlene Mandeln unterheben und die Erdnussbutter einrühren.
  • Zum Schluss das Eiweiß unterheben und nur vorsichtig verrühren.
  • Den Teig gleichmäßig auf das Muffinblech verteilen. Die Jumbo-Muffins ca. 25 Minuten backen (ich hätte meine besser 1-2 Minuten vorher aus dem Ofen geholt; sie sind am Rand schon etwas "knusprig" geworden 😃).
  • Abkühlen lassen und die Muffins mit Karamellsoße und gesalzenen Erdnüssen on top servieren.

Schokohimmlische Randnotizen

Aus der angegebenen Menge könnt ihr einen Kastenkuchen machen (siehe Link zum Originalrezept; dann mit längerer Backzeit) oder sechs Jumbo-Muffins (siehe mein Rezept), was wiederum ca. 12-14 "normale" Muffins sein dürften.