Marmor-Blondies

Wer im Frühling nach Rezepten für eine Erdbeer-Biskuitrolle oder einen Rharbarber-Streuselkuchen sucht… der merkt schnell, dass der Schokohimmel nicht ganz der richtige Blog dafür ist 🤷‍♀️ 😅 Hier wird ganzjährig am liebsten mächtiges, amerikanisches, zuckersüßes Gebäck gegessen. So wie heute: …

Ofenwarme Marmor-Blondies [oder auch: Zuckerschock] Weiterlesen »

Schoko-Malheur

Erinnert ihr euch an die kürzlich geposteten Mokka-Coulants? Tja, was soll ich sagen… warme Schokoküchlein mit flüssigem Kern kann man nie genug haben. Darum gibt’s heute eine Variante mit hellerer Schokolade: ein Milchschokoladen-Malheur! Und die Zubereitung ist sooo einfach: Zehn …

Zum Löffeln: Milchschokoladen-Malheur Weiterlesen »

Kokos-Kuchen

Ich habe ein neues Backbuch*! 🤩 Und damit ihr auch etwas davon habt, gibt’s heute ein Rezept aus „Gugelhupf – Backen für die Seele“: einen superfluffigen Gugelhupf mit Kokos, weißer Schokolade und anderem guten Zeug. Der ist Balsam für die …

Kokos-Gugelhupf mit weißer Schokolade [fluffig-cremig] Weiterlesen »

Brownies mit Walnüssen

Dieses Rezept hätte auch Möhren-Brownies, Carrot-Brownies oder Karotten-Brownies heißen können. Ich fand „Rübli“ nett, auch wenn der Ausdruck im Dortmunder Sprachgebrauch normalerweise keine Rolle spielt. Zu Ostern wissen alle, was gemeint ist: Rübli-Kuchen, Carrot Cake und alle denkbaren Varianten sind …

Saftige Rübli-Brownies [mit Walnüssen und lauter leckerem Zeug] Weiterlesen »

cremiges Dessert mit Schokolade

Nach der Altbier-Mousse bleiben wir mit dem/der (?) Schokoladen-Pavé im Fachbereich „Dessert“, das im Schokohimmel in den letzten Jahren definitiv ein wenig zu kurz gekommen ist bei all den Brownies und Cheesecakes (die ich wiederum sehr gern als Nachtisch kredenze …

Dessert geht immer: cremiges Schokoladen-Pavé Weiterlesen »