Schokohimmlischer Mandelmus-Kuchen und tolle Back-Sets für Euch [Verlosung]

Heute möchte ich mehrere Dinge loswerden: a) ein Rezept für einen wahnsinnig leckeren Schoko-Mandel-Kuchen ohne Mehl, Grundrezept gefunden bei Rapunzel; b) ein großes Dankeschön an Euch Leserinnen und Leser des Schokohimmels und c) zwei tolle Back-Sets von nu³* (wegen b), … Weiter

Mandeliger Mandarinen-Grießkuchen

Winterzeit ist Mandarinen-Zeit. Sie gehören neben Plätzchen auf jeden Weihnachtsteller, oder? Ich liebe es, wenn die Finger nach dem Schälen den wunderbaren Mandarinenduft angenommen haben 🙂 . Bei mir sind sie diesmal im Kuchen gelandet. Also die Mandarinen, nicht die … Weiter

It’s teatime: grüner, vanilliger Matcha-Marmorkuchen

Eingetragen bei: Kuchen | 27

Nach dem kleinen Bier-Ausflug geht’s heute mit einem ganz besonderen Getränk weiter: Ich habe Euch einen Matcha-Marmorkuchen mitgebracht. Matcha ist gemahlener Grüntee und hat einen angenehm herben Geschmack. Ihr könnt es als Teespezialität zubereiten oder “verbacken”. Bei mir gab’s das … Weiter

Happy Birthday! Ruck-zuck-3D-Rührkuchen für Nicht-Tortenkünstler [Produkttest und Buchrezension]

Torten? Ich? Seien wir ehrlich: Das würde schon an meinen nicht vorhandenen Dekorier-Künsten scheitern 😀 . Böden aufschneiden, Cremes aufschlagen, Fondant rollen… och nööööö. Schuster, bleib’ bei deinen Leisten – und das sind bei mir im Normalfall saftige Rührkuchen. Und … Weiter

Saftiger Zucchini-Nuss-Kuchen & ein zuckersüßer Blumengruß

Eingetragen bei: Kuchen, Produkttests & Buchrezensionen | 40

Nach all der Schokolade (Eis! Cheesecake!) wird es heute mal wieder unschokoladig “gesund”. Aber keine Angst: Auch ohne meine Lieblingszutat ist dieser Kuchen sehr lecker und saftig. Drin sind Zucchini (die ich unter der Woche auch ständig als Abendessen-Zutat nutze) … Weiter

Süßes Seelenfutter: mächtige Cheesecake-Brownies

Wenn Ihr mal einen richtig klebrig-schokoladigen Zuckerschock braucht (und ja, so etwas braucht man manchmal!), solltet Ihr unbedingt diese Cheesecake-Brownies machen. Ich nenne die Dinger jedenfalls so, habe das Rezept aber ursprünglich auf dem schönen Blog Greenway36 unter dem Namen … Weiter