Bananiger Nuss-Nougat-Marmorkuchen
von: 
Hier geht's um: Kuchen
 
... ein süßer, etwas "anderer" Marmorkuchen
Zutaten
  • 280 g Mehl (ich: 180 g helles Weizenmehl und 100 g Vollkornmehl)
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 3 reife Bananen
  • 90 g weiche Butter
  • 240 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker (oder gemahlene Vanille nach Geschmack)
  • 2 Eier
  • 180 g Nuss-Nougatcreme (ich: Nocciolata)
  • 2 EL Back-Kakao
  • 1 EL Milch (oder Rum)
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180° vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen (oder gut einfetten).
  2. Die "trockenen" Zutaten Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  3. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer verühren, dann Eier und die zerdrückten Banane unterrühren.
  4. Zum Schluss den Mehlmix unterheben.
  5. Den Teig ungefähr halbieren. In eine Hälfte Nougatcreme (ggf. vorher kurz in der Mikrowelle verflüssigen), Back-Kakao und Milch unterrühren.
  6. Jetzt die verschiedenfarbigen Teige abwechselnd in die vorbereitete Kastenform geben und nach Belieben mit einer Gabel marmorieren. Fertig!
  7. Nun darf der Kuchen im heißen Backofen ca. 60-65 Minuten backen. Wie immer gilt: Augen auf und Stäbchenprobe ;-).
  8. Auskühlen lassen, aus der Form befreien und genießen.
Form: 30 cm-Kastenform
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2015/11/14/marmorkuchen-mal-anders-bananig-mit-nuss-nougatcreme/