Cremiger Nougat-Cheesecake mit Spekulatius-Boden [no bake]
von: 
Hier geht's um: Cheesecake
 
... weihnachtlicher Nougat-Cheesecake ohne backen
Zutaten
  • Für den Keksboden:
  • 200 g Spekulatius (oder Kekse nach Gusto)
  • 80 g Butter
  • Für die Füllung:
  • 350 g Haselnusscreme oder Nuss-Nougat (ich: 200 g Haselnusscreme plus 150 g Nougat aus dem Backregal)
  • 450 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • Deko nach Belieben (ich: Kakaonibs)
Zubereitung
  1. Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Boden die Butter vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Die Spekulatius zerkrümeln (Gefrierbeutel, Nudelholz...). Butter und Kekskrümel schön vermischen und als Keksboden gleichmäßig in der vorbereiteten Springform verteilen. Mit einem Löffelrücken ordentlich andrücken, dann die Springform in den Kühlschrank stellen.
  3. Nougat/Haselnusscreme via Mikrowelle ganz leicht verflüssigen/schmelzen.
  4. Den Frischkäse mit Puderzucker mit dem Handmixer cremig schlagen. Dann die Nougatmasse unterrühren, bis ihr eine fluffige, homogene Masse habt.
  5. Die dunkle Füllung auf dem Keksboden verteilen und gleichmäßig verstreichen.
  6. Das gute Stück über Nacht in den Kühlschrank verabschieden ("allow your cheescake to chill").
  7. Vor dem Servieren nach Belieben dekorieren, in Stücke schneiden, genießen.
Schokohimmlische Randnotizen
Bitte den Cheesecake bis zum Anschneiden kühl stellen. Dadurch, dass er nicht gebacken ist und kein Zeug wie Gelatine oder so im Kuchen ist, ist das Schneiden eine cremige Angelegenheit. Aber ihr schafft das! :-D
Form: 26 cm-Springform
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2020/12/23/cremiger-nougat-cheesecake-mit-spekulatius-boden-no-bake/