Marzipan-Brownies
von: 
Hier geht's um: Brownies
 
... fudgy, weihnachtliche Marzipan-Brownies
Zutaten
  • 75 g Mandeln (oder Haselnüsse bzw. Nüsse nach Geschmack)
  • 170 g Butter
  • 65 g Back-Kakao
  • 250 g Zucker
  • 50 ml Amaretto (ich: Haselnusslikör)
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • ¼ TL Salz
  • 200 g Marzipanrohmasse
Zubereitung
  1. Die Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Mandeln grob hacken [und nach Belieben in der Pfanne (ohne Fett) vorsichtig rösten. Ich habe darauf verzichtet].
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Die Butter gaaanz vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Das Kakaopulver mit einrühren. Dann Zucker und Likör hinzufügen und alles glattrühren.
  5. Die Eier hinzufügen und einzeln in den Teig einarbeiten. Ein Schneebesen reicht hierfür, einen Mixer braucht ihr gar nicht.
  6. Mehl und Salz nur ganz kurz unterheben, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Die gehackten Mandeln ebenfalls unterheben.
  7. Ungefähr die Hälfte des Schoko-Teiges in die Backform geben, etwas glattstreichen.
  8. Das Marzipan mit einem Nudelholz auf einem Schneidbrett grob zu einer "Platte" von ca. 20 x 20 cm ausrollen.
  9. Ausgerollte Marzipanrohmasse auf den Schoko-Teig legen, leicht andrücken.
  10. Den Rest des Brownie-Teiges darauf verteilen und glattstreichen.
  11. Die Brownies ca. 25-28 Minuten backen (ich: eher 28 Minuten).
  12. Das Gebäck in der Form auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  13. Nach Belieben verzieren (ich: mit geschmolzener Schokolade und Kakaonibs) und in beliebig viele Stücke schneiden.
Form: 20 x 20 cm-Auflaufform
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2020/12/09/schokoladiges-zu-weihnachten-schlotzige-marzipan-brownies/