Spekulatius-Fudge [drei Zutaten, idiotensicher]
von: 
Hier geht's um: Fudge, Süßigkeit
 
... cremig-süße Weihnachtsleckerei
Zutaten
  • 500 g weiße Kuvertüre
  • 400 g gezuckerte Kondensmilch
  • 150 g Spekulatius (ich: Gewürzspekulatius)
Zubereitung
  1. Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  2. Kuvertüre in grobe Stücke brechen.
  3. Kuvertüre gemeinsam mit der gezuckerten Kondensmilch in einen flachen Topf geben und gaaaaanz vorsichtig bei niedriger Hitze unter Rühren auf dem Herd schmelzen (wenn euch das zu heikel ist, macht es wie im Original-Rezept überm warmen Wasserbad).
  4. Spekulatius zerbröseln (Gefrierbeutel und dann mit dem Nudelholz ein paar Mal drüber...).
  5. Sobald die Kuvertüre geschmolzen ist, Brösel fix unterrühren, da die Masse schnell anzieht.
  6. Die Schoko-Keks-Masse in die Form geben, "glatt" (naja!) streichen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Danach kann man die Platte in beliebig große Stücke schneiden (es kommt eine Menge Fudge dabei heraus) und z.B. in hübschen Blechdosen im Kühlschrank aufbewahren.
Form: 15 x 25 cm-Auflaufform
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2020/12/05/cremiges-spekulatius-fudge-drei-zutaten-idiotensicher/