Irgendwas mit Nutella und Erdnussbutter [vielleicht Brownies]
von: 
Hier geht's um: Brownies
 
Nutella-Erdnussbutter-Bomben
Zutaten
  • 60 g weiche Butter
  • 75 g Nutella
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • Tonkabohnenabrieb nach Belieben
  • 100 g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 60 g Erdnussbutter (ich: cremige)
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 175° vorheizen. Drei Mulden eines XXL-Muffinblechs fetten.
  2. Butter, Nutella (ich hab beides vorher leicht erwärmt) und Zucker ca. 30 Sekunden lang vermixen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Das Ei (und den Tonkabohnenabrieb) hinzufügen, ebenfalls einmixen.
  4. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und nur kurz unter die Buttermasse rühren, bis sich alles miteinander verbunden hat.
  5. Circa die Hälfte des Teiges in der Form verstreichen.
  6. Erdnussbutter kurz in der Mikrowelle erwärmen, so dass sie etwas flüssiger wird, und auf dem Nutella-Teig verteilen. Die zweite Hälfte Teig daraufgeben.
  7. Die ganze Pracht geht für ca. 30 Minuten in den Ofen. Auskühlen lassen, fertig.
Schokohimmlische Randnotizen
- Ich bin nicht sooo zufrieden, aber vielleicht habe ich mit den XXL-Muffins auch einfach eine ungeeignete Backform gewählt.
- Deshalb: Ich rate euch, alle Zutaten zu verdoppeln und diese Menge dann in einer 20 x 20 cm-Auflaufform zu backen (und die Backzeit auf ca. 23 - 25 Minuten zu reduzieren). Das dürfte optisch ein besseres Ergebnis werden und auch die Konsistenz noch etwas mehr "fudgy" werden lassen.
Form: 3 große Brownies (XXL-Muffinblech)
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2020/03/25/irgendwas-mit-nutella-und-erdnussbutter-vielleicht-brownies/