Vanillige Mandel-Tonka-Kugeln
von: 
Hier geht's um: Plätzchen
 
... ein Vanille-Mandel-Traum
Zutaten
  • 125 g weiche Butter
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Tonka-Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver (zum Kochen)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 175 g Mehl
  • zum Wälzen: 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Tonka-Zucker
Zubereitung
  1. Butter mit dem braunen Zucker und dem Tonka-Zucker gut vermischen, dann die Eigelbe unterrühren.
  2. Vanillepudding-Pulver und die gemahlenen Mandeln einrühren.
  3. Das Mehl hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten (Handmixer/Knethaken). Die Teig-Kugel in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank verabschieden.
  4. Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  5. Aus dem Teig ca. 40 Portionen machen, mit den Händen zu Kugeln rollen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  6. Die Vanille-Kugeln für ca. 10 - 15 Minuten goldbraun backen (bei mir hat es länger gedauert, ca. 18 Minuten. Bitte Augen auf, sonst werden sie am Boden zu dunkel).
  7. In einem kleinen Schälchen Puderzucker und Tonka-Zucker vermischen. Die noch warmen Kugeln vorsichtig in der Zuckermischung wälzen und abkühlen lassen.
  8. In Blechdosen lagern und die Weihnachtszeit genießen!
Schokohimmlische Randnotizen
- Tonka-Zucker bekommt ihr im gut sortierten Supermarkt bei den Backzutaten, neben dem normalen Vanillezucker.
- Ich hab naturbelassene gemahlene Mandeln verwendet, also mit Schale - dadurch ist mein Teig etwas "dunkel". Wenn ihr gemahlene Mandeln ohne Schale verwendet, werden die Plätzchen deutlich heller.
Form: ca. 40-45 Stück
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2019/11/28/vanillige-mandel-tonka-kugeln-auftakt-der-weihnachtsbaeckerei/