Kokos-Zitronen-Muffins
von: 
Hier geht's um: Muffins
 
... erfrischende Mini-Küchlein
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
  • 50 g Kokosraspel + etwas zum Bestreuen
  • 1 Ei
  • 160 g brauner Zucker (ich: weiß und braun gemischt)
  • 100 ml neutrales Öl
  • 350 g Buttermilch
  • 1 EL Zitronensaft
Zubereitung
  1. Die Vertiefungen des Muffinblechs fetten oder Papier-Backförmchen hineinsetzen. Oder gleich Silikonförmchen nutzen ;-). Den Backofen auf 160 Grad/Umluft vorheizen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver, Natron, Zitronenschalenabrieb und Kokosraspeln vermischen.
  3. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und kurz verquirlen (ein Schneebesen reicht, einen Mixer braucht ihr nicht). Zucker, Öl, Buttermilch und Zitronensaft hinzufügen und alles gut verrühren. Den Mehl-Mix vorsichtig unterheben und nur so lange verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat.
  4. Den Teig in die Blech-Vertiefungen/Silikonfömrchen füllen und die Muffins im Backofen in 20-25 Minuten goldgelb backen.
  5. Die Küchlein kurz ruhen lassen, aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit Kokosraspeln bestreuen und genießen.
Form: 16 Stück
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2019/02/26/fuers-draussensein-fluffige-kokos-zitronen-muffins/