Blitzschnelle, fudgy Spekulatius-Brownies
von: 
Hier geht's um: Brownies
 
... weihnachtliches Schoko-Glück mit Spekulatius
Zutaten
  • 250 g Vollmilchschokolade (meine: 35 % Kakaoanteil)
  • 200 g weiche Butter
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver (Back-Kakao)
  • 1 TL Vanilleextrakt (ich stattdessen: Tonkabohnenabrieb nach Gefühl)
  • 100 g Gewürzspekulatius, grob zerbröselt
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform (ca. 25x25 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Die Schokolade in grobe Stücke brechen und vorsichtig schmelzen (ich: in der Mikrowelle).
  2. Die weiche Butter mit Zucker und Salz vermixen (Rührgerät). Die Eier einzeln hinzufügen und je ca. 1 Minute lang unterrühren, bis alles richtig schön cremig ist. Mehl, Kakaopulver, Vanilleextrakt/Tonkabohne und die geschmolzene Schokolade dazugeben und verrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Der Teig sieht nun richtig schön "moussig" aus.
  3. Die Kekse grob zerbröseln und zum Schluss kurz unter den Teig heben. Das war's schon!
  4. Masse in die Form füllen, "glattrütteln" und für ca. 20-25 Minuten backen. Die Brownie-Oberfläche wird fest, innen drin ist er noch richtig kletschig - und genauso so soll das sein! Abkühlen lassen, nach Belieben noch etwas übrige Schokolade erwärmen und die Brownies (und euch selbst) damit beglücken. Reinhauen!
Form: Auflaufform ca. 25 x 25 cm
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2018/12/14/weihnachten-kann-kommen-fudgy-spekulatius-brownies/