Karamell-Brownies
von: 
Hier geht's um: Brownies
 
... klebrig-süßer, intensiver Schoko-Spaß
Zutaten
  • 120 g Mehl
  • 200 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 120 g Karamellcreme (gibt's im gut sortierten Supermarkt bei den Brotaufstrichen)
  • 1 EL Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 150 g hochwertige dunkle Schokolade (meine: 73 % Kakaoanteil)
  • Meersalzflocken nach Belieben
  • zum Servieren: noch mehr Karamellcreme
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die quadratische Backform mit Backpapier auslegen (ich zerknülle es immer und lasse es am Rand überstehen, dann kann man die Brownies hinterher einfach herausheben).
  2. Die Butter vorsichtig bei niedriger Hitze schmelzen (ich habe es in der Mikrowelle gemacht). Die Schokolade in grobe Stücke hacken.
  3. Mehl und Zucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen vermischen. Eier, Karamell, Vanillezucker und die flüssige Butter hinzugeben und alles glattrühren (einen Mixer braucht ihr nicht). Am Ende die gehackte Schokolade unterheben und nicht mehr zu lange rühren.
  4. Den Teig in die Form füllen und glattstreichen. Das Ganze bleibt dann für ca. 40 Minuten im heißen Ofen, bis der Teig am Rand gerade fest ist. Dann sind die Brownies innen so wunderbar kletschig, fudgy... :-)
  5. Auskühlen lassen, dabei noch nach Belieben ein bisschen Meersalz darüber streuen. Vor dem Servieren mit Karamellcreme beträufeln.
Form: 20 x 20 cm-Backform
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2018/09/30/soooo-tolle-karamell-brownies-machen/