Schnelles Dinkel-Vollkornbrot
von: 
Hier geht's um: Brot
 
... unkompliziertes Vollkornbrot
Zutaten
  • 50 g Flocken nach Belieben (ich: Dinkelflocken)
  • 100 ml kochend heißes Wasser (direkt aus dem Wasserkocher)
  • 200 g Weizenvollkornmehl (ich: 150 g Weizen-, 50 g Dinkelvollkornmehl)
  • 50 g Roggenvollkornmehl
  • 20 g Leinsamen
  • 4-5 g Salz
  • 1 EL Brotgewürz (ich: nur Kümmel)
  • ca. 14 g frische Hefe (1/3 Würfel)
  • 100 g Buttermilch
Zubereitung
  1. Eine kleine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Dinkelflocken in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen. Verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Beide Mehlsorten, Leinsamen, Salz und Kümmel zum Flockengemisch dazugeben und mit einer Gabel vermengen.
  4. Am Schüsselrand eine kleine Mulde machen und die Hefe hineinsetzen. Eine kleine, halbe Tasse kaltes Wasser darübergießen. Das Hefestück mit der Gabel immer wieder gegen die Schüsselwand drücken, bis es sich aufgelöst hat.
  5. Nun noch die Buttermlich zum Teig geben und alles mit der Gabel gut verrühren, ggf. noch einen Schuss kaltes Wasser hinzufügen. Der Teig sollte so "trocken" sein, dass die Gabel im fertigen Teig stehenbleibt und nicht umfällt.
  6. Den Teig in die Kastenform füllen, mit Wasser leicht bestreichen und nach Belieben mit weiteren (Dinkel-)Flocken "verzieren".
  7. Den Brotteig in den kalten (!) Backofen schieben und dort ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. In der Zeit geht das Gebäck noch ein wenig auf.
  8. Jetzt erst den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze stellen. Der Teig bleibt während der Aufheizphase ganz einfach im Ofen. Insgesamt bleibt das Brot ab der Aufheizphase ca. 45 bis 60 Minuten im Backofen. Augen auf :-) - es wird schön braun.
  9. Das fertige Brot nach dem Backen so schnell wie möglich aus der Form nehmen (so bleibt es knusprig) und auskühlen lassen.
Form: 20 cm-Kastenform
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2017/11/05/schnelles-dinkel-vollkornbrot-buchvorstellung/