Schokoküchlein mit flüssigem Kern vom Grill: just call it foodporn
von: 
Hier geht's um: Dessert, Küchlein, Schoko-Muffin
 
... Geschmacksexplosion pur
Zutaten
  • 100 g dunkle Schokolade (meine: 73% Kakaogehalt)
  • 100 g Butter
  • 4 Eier kleine Eier
  • 125 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 20 g Back-Kakao
  • nach Geschmack: Puderzucker zum Bestäuben, Tonkabohnenabrieb
Zubereitung
  1. Schokolade und Butter in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen, dann etwas abkühlen lassen.
  2. Mit einem Schneebesen - einen Mixer braucht ihr nicht - Eier, Mehl, Zucker und Kakaopulver unterrühren, bis sich alles schön verbunden hat.
  3. Fertig! Den Teig verteilt ihr nun gleichmäßig auf drei kleine Auflaufförmchen oder Tassen, die Hitze vertragen.
  4. Bei ca. 200° - 220° stellt ihr die Schokoküchlein nun in die indirekte Zone des Grills. Dort bleiben sie für ca. 8 - 10 Minuten (bei uns: 9 Minuten).
  5. Behaltet sie zwischendurch im Auge! Wenn die Oberfläche fest wird und ein ggf. ein bisschen aufplatzt, sind die Küchlein quasi fertig.
  6. Kurz abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Wir wollten auch noch Tonkabohne drin haben - und da wir sie im Teig vergessen hatten, haben wir sie auch kurzerhand drüber gerieben :-) .
Schokohimmlische Randnotizen
Die kleinen Küchlein könnt ihr sehr gut vorbereiten und so lang im Kühlschrank kaltstellen. Wenn dann nach dem Grillen der Süßhunger kommt, geht's ganz schnell.
Form: 3 Förmchen/Portionen
Recipe by Schokohimmel at https://schokohimmel.com/2017/07/09/schokokuechlein-mit-fluessigem-kern-vom-grill-foodporn/