Nuss-Nougat-Creme-Gugelhupf und Genießerpakete für Frühstücker! [Verlosung*]

Eingetragen bei: Kuchen | 73

Heute bin ich schwerbeladen: Denn ich bringe Euch nicht nur einen fantastischen Gugelhupf, sondern auch leckere Gewinne mit. Mit ein bisschen Glück könnt Ihr hochwertige Genießerprodukte von Rigoni di Asiago für ein ausgiebiges Frühstück gewinnen: cremige Bio-Nuss-Nougat-Creme, aromatischen Bio-Honig aus … Weiter

Last minute-Weihnachtstipp: Schoko-Mandel-Splitter mit einem Hauch Tonkabohne

Supereinfach, superlecker – und Ihr macht Euch unterm Weihnachtsbaum damit superbeliebt: Diese Schoko-Mandel-Splitter machen als kleines Geschenk aus der Küche echt was her. Klingt gut? Ist gut! Die Splitter bestehen aus nur zwei Zutaten (oder drei, wenn Ihr auch Tonkabohne … Weiter

Pimp my Haferflocken-Kekse – mit gesalzenen Macadamias und Kokos

Wer kennt sie nicht: Haferflocken-Plätzchen zu Weihnachten! Kein Wunder, denn sie sind kinderleicht gemacht. Bei uns gab’s die früher in zwei Varianten: mit Rosinen und mit Schokostückchen. Ihr könnt ja mal raten, welche Sorte ich schneller weggefrinselt habe… 😀 Heute … Weiter

Süß, süßer, Nuss-Nougat-Brownies: Schoko-Futter für die Seele

Nach dem obstlastigen Blog-Post der letzten Woche gibt’s heute mal wieder Schokolade satt <3 . Selten habe ich in so kurzer Zeit so viele Rezepte aus einem Buch nachgebacken wie aus „Kleine Kuchen“. Nach Cheesecake-Brownies, Kokos-Tarte und Erdnussbutter-Brownies waren diesmal … Weiter

Mein Herbstkuchen: saftig-mächtiger Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting

Eingetragen bei: Kuchen | 20

Auf vielen Food-Blogs gibt’s Carrot Cakes und Möhren-Muffins rund um die Oster-Zeit. Bei mir gibt’s Karotten jetzt im Herbst, weil ich ganz dringend mein neues Koch- und Backbuch „Anne’s Kitchen – Über 100 geniale englische Rezepte“ von Anne Faber (englisch-luxemburgische … Weiter

Süßes Seelenfutter: mächtige Cheesecake-Brownies

Eingetragen bei: Brownies, Cheesecake, Kuchen, Schokolade | 36

Wenn Ihr mal einen richtig klebrig-schokoladigen Zuckerschock braucht (und ja, so etwas braucht man manchmal!), solltet Ihr unbedingt diese Cheesecake-Brownies machen. Ich nenne die Dinger jedenfalls so, habe das Rezept aber ursprünglich auf dem schönen Blog Greenway36 unter dem Namen … Weiter