Ultrasaftiger Schoko-Süßkartoffel-Kuchen (machen!)

Eingetragen bei: Kuchen, Schokolade | 1

Gemüse im Kuchen finde ich persönlich ja deutlich besser als Obst im Kuchen 😀 . Heute gibt es Schoko-Süßkartoffel-Kuchen. Ausprobiert hatte ich vorher auch mal Zucchini-Nuss-Kuchen, Avocado-Rührkuchen, Kürbiskuchen, Karottenkuchen – und war immer begeistert. Und auch die Süßkartoffel hat mich restlos überzeugt! 😍 Mit den tollen Gewürzen und der orange leuchtenden Süßkartoffel ist es irgendwie ein richtiger Herbstkuchen. Das Grundrezept habe ich bei trickytine gefunden.

Schoko-Süßkartoffel-Kuchen
von: 
Hier geht's um: Kuchen
 
...saftiger Gemüse-Schoko-Kuchen
Zutaten
  • 175 g Süßkartoffeln, geschält und grob geraspelt
  • 100 g dunkle Schokolade (ich: 72% Kakaoanteil)
  • 50 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Zimt
  • Tonkabohnenabrieb nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml geschmacksneutrales Öl (ich: Rapsöl)
  • Deko nach Belieben, z.B. geschmolzene Schokolade und Kakaonibs
Zubereitung
  1. Die Schokolade in Stücke brechen und vorsichtig schmelzen (ich habe es in der Mikrowelle gemacht). Etwas abkühlen lassen. Die Süßkartoffel schälen und grob raspeln.
  2. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen, die Kastenform ausfetten.
  3. Die Eier mit dem Zucker und dem Salz mit dem Handmixer 5 Minuten lang kräftig aufschlagen, so dass die Masse richtig schaumig wird und an Volumen gewinnt.
  4. Die trockenen Zutaten Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt und Tonkabohne miteinander mischen. Das Öl abmessen.
  5. In den Eier-Zucker-Mix gebt ihr nun nach und nach das Öl und die Mehlmischung. Rührt alles vorsichtig auf kleiner Stufe unter. Zum Schluss mit einem Teigschaber die flüssige Schokolade und die geraspelte Süßkartoffel unterheben.
  6. Den Teig in die Form füllen, "glattrütteln" und ab in den Ofen damit. Das Ganze etwa 35-40 Minuten backen.
  7. Den Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen und dann vorsichtig stürzen. Nach Belieben verzieren (ich: mit dunkler Schokolade und Kakaonibs) und genießen!
Schokohimmlische Randnotizen
Ihr könnt die Zutatenmenge auch verdoppeln und eine 30cm-Kastenform damit befüllen. Die Backzeit bleibt bei ca. 40 Minuten.
Form: 20 cm-Kastenform
 

Soooo saftig, soooo aromatisch! Süßkartoffel im Kuchen hat mein Herz im Sturm erobert. In Kombi mit dunkler Schokolade, Mandeln und Zimt ist es sowohl eine Geschmacks- als auch eine Konsistenzbombe. Ein perfekter Kuchen für den Herbst und fürs Herz. Bitte, bitte nachbacken! 😊

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schieß' los! :-)