Gesundes zum Naschen: Chia-Energy-Balls*

Eingetragen bei: Pralinen und Naschwerk | 2

Chia-Samen? Das ist doch dieses Superfood… Als Hobbysportlerin bin ich im Alltag sehr für gesunde Ernährung, aber diese Trend-Samen sind bisher an mir vorbeigegangen. Und bei Kuchen & Co bin ich kompromisslos für #gönndir. „Gesunde“ Sünden ergeben für mich per se keinen Sinn 😂. Wenn schon, denn schon: dann bitte Schoko, Nuss, Cheesecake

Als die Jungs des Start-ups GrünHochZwei* mich aber fragten, ob ich nicht mal ihre Bio Chia-Samen* aus Südamerika ausprobieren möchte, war mein süß/gesund-Ehrgeiz geweckt. Also habe ich ein bisschen gegoogelt und bin bei Knabberkult auf ein Rezept für Chia-Energy-Balls gestoßen. Hier sind sie:

Chia-Energy-Balls
von: 
Hier geht's um: gesunde Nascherei
 
... Power-Kugeln mit Chia-Samen
Zutaten
  • 100 g entsteinte Datteln
  • 50 g Chia-Samen
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1,5 TL Back-Kakao
Zubereitung
  1. Die Datteln circa 10 Minuten lang in warmem Wasser einweichen.
  2. Die aufgeweichten Datteln mit Chia-Samen, gemahlenen Mandeln und Kakao mit einem Pürierstab pürieren - so lang, bis die Datteln "zerfetzt" 🙂 sind und ihr eine Art "Teig" habt.
  3. Aus der Masse ca. 15 Kugeln rollen. Das geht am besten zwischen den (angefeuchteten) Handflächen.
  4. Sofort essbar! Den Rest einfach in einer gut verschließbaren Dose im Kühlschrank aufbewahren.
Schokohimmlische Randnotizen
Naja, mit einem Pürierstab war das Mixen eher "geht so" 🙂 . Wenn ihr einen Standmixer habt, geht die Zubereitung sicher besser.
Form: 15 Kugeln
 

Na, merkt ihr schon den Effekt? 😀 Chia heißt übersetzt „Kraft“. Die kleinen Samen enthalten ungesättigte Fettsäuren, sind protein- und kalziumreich, liefern wichtige Mineralien und Spurenelemente, Ballaststoffe und Vitamine [noch mehr Angeberwissen Chia]. Veganer können die gequollenen Körner sogar als Ei-Ersatz nutzen.

Aus wenigen Zutaten habt ihr also im Handumdrehen eine klebrig-gesunde Nascherei hergestellt. Probiert’s mal aus! Ich komme aber nicht aus meiner Haut und will halt richtige Süßigkeiten (und der perfekte Energie-Lieferant ist einfach… eine Banane 😂).

Deswegen geht’s hier im nächsten Blog-Post fröhlich ungesund mit Kuchen weiter. Das Superfood streue ich mir nun morgens übers Müsli. Da passt es wunderbar hin. Vielleicht backe ich bald auch mal ein Brot mit Chia-Samen.

*Die Zutaten wurden mir von GrünHochZwei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank, dass ich mich austoben durfte.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schieß' los! :-)