Sünde pur: Oreos, Erdnussbutter, Schokolade (no bake)

Eingetragen bei: Kuchen | 2

„Wie viele Kalorien hat diese Kreation?“ – „Teile meiner Antwort würden Sie verunsichern.“ Mehr müsst Ihr nicht wissen 😀 .

Ist das hier ein Kuchen? Ein Dessert? Eigentlich ist es egal. Wenn ihr Erdnussbutter und Schokolade mögt, werdet ihr dieses Erdnussbutter-Schoko-Etwas mit Oreo-Boden lieben. Aber: Nach einem Stückchen seid ihr fertig mit der Welt. Ja, das ist Fett und Zucker PUR. Leider geil. Kann man mal machen, aber nicht dauernd 😛 . Das Rezept habe ich aus „Mehr Schokolade!“ von Trish Deseine.

5.0 from 1 reviews
Sünde pur: Oreos, Erdnussbutter, Schokolade
von: 
Hier geht's um: Kuchen, Dessert
 
... Schoko-Erdnussbutter-Sünde ohne backen
Zutaten
  • Boden: ca. 16 Oreo-Kekse
  • 60 g flüssige Butter
  • Erdnuss-Schicht: 350 g stückige Erdnussbutter
  • 160 g Puderzucker
  • Glasur: 150 g dunkle Schokolade (ich: 73% Kakao-Anteil)
  • 75 g Butter
  • 3 EL Wasser
Zubereitung
  1. Eine kleine Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Die Keksel zerbröseln und die Krümel mit der flüssigen Butter vermischen. Den Boden der Springform mit der Krümelmasse bedecken und mit einem Löffelrücken gut andrücken. Den Boden im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Die Erdnussbutter mit dem Puderzucker cremig aufschlagen (Handmixer) und den Keksboden damit bestreichen.
  3. Alle Zutaten für die Glasur in der Mikrowelle langsam schmelzen. Gut verrühren, damit eine glatte Masse entsteht. Die Glasur auf der Ednussbutter-Schicht verteilen und glatt streichen.
  4. An einem kühlen Ort, aber nicht im Kühlschrank, fest werden lassen.
Schokohimmlische Randnotizen
Die Menge passt sicher auch sehr gut in eine etwas größere Springform... Dann wird der Kuchen einfach nur flacher.
Form: 20 cm-Springform

Ja, das ist einfach nur dekadent. Süß, salzig, cremig, crunchy, schoko-schmelzend… Alles auf einmal. Manchmal ist mehr mehr.

Trotzdem: Ich habe euch gewarnt. Ladet sehr viele Freunde ein. Oder macht nur ein Viertel des Rezepts. Denn nach wenigen Bissen wisst ihr, was ein Fett-Zucker-Koma ist 😀 .

Mehr Erdnussbutter gefällig? Bitte macht den Erdnussbutter-Gugelhupf. Oder die Erdnussbutter-„Brownies“!

JaaMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schieß' los! :-)