Herbstlich: cremiger Maronen-Mandel-Kuchen (ohne Mehl)

Eingetragen bei: Kuchen | 7

Der Herbst ist da. Meine liebste Jahreszeit 🙂 . Wie sieht es da bei euch so aus? Ich mag das Licht, die Temperaturen, die Stimmung – und Köstliches wie Kürbis, Feigen, Maronen & Co. Letztere sind in Püreeform im Kuchen gelandet. Im Maronen-Mandel-Kuchen ist weder Mehl und noch Backpulver. Damit ist das gute Stück glutenfrei. Für mich nicht entscheidend, aber den ein oder anderen interessiert es ja 😉 . Das Rezept habe ich bei der Markgräflerin gefunden.

5.0 from 2 reviews
Herbstlich: cremiger Maronen-Mandel-Kuchen (ohne Mehl)
von: 
Hier geht's um: Kuchen
 
... cremiger, nussiger Rührkuchen ohne Mehl
Zutaten
  • 3 Eier, getrennt
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g Maronenpüree (ungesüßt)
  • 2 EL Kirschwasser (ich habe es stattdessen Amaretto genommen)
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • Deko nach Belieben: Schokoglasur, Puderzucker...
Zubereitung
  1. Das Eiweiß mit dem Handmixer in einem Rührbecher sehr steif schlagen.
  2. Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eigelb mit dem Handmixer schaumig rühren. Das Maronenpüree mit dem Kirschwasser/Amaretto glatt rühren. Den Eischnee vorsichtig mit gemahlenen Mandeln und dem Maronenpüree mischen (am besten mit einem Teigschaber), dann unter die Butter-Zucker-Eigelb-Masse heben.
  4. Den Teig in die Backform geben.
  5. Ca. 55 Minuten bei 180° backen. Anschließend den Kuchen in der Backform auskühlen lassen.
  6. Wer mag, kann den Kuchen mit Schokoladen-Glasur überziehen. Ich mochte 🙂 - passt super! Puderzucker tut es natürlich auch.
Schokohimmlische Randnotizen
Maronenpüree gibt es im gut sortierten Supermarkt.
Form: 26 cm-Kastenform

Ergebnis: Ein Kuchen, der auf der Zunge schmilzt – ein cremiges, nussiges Träumchen! Der Schokoguss vollendet den köstlichen Herbstgenuss. Lasst euch vom unscheinbaren Äußeren bloß nicht täuschen. Die inneren Werte zählen, oder wie war das? 😀

Und jetzt: Schnell mit dem Backen loslegen, und dann ab auf die kuschelige Couch mit Kaffee, Kuchen und einem guten Buch…

Falls ihr noch mehr Schokolade wollt: Macht unbedingt den Nuss-Maronen-Kuchen mit Schoko! Einer der besten Schokokuchen überhaupt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schieß' los! :-)