Leider richtig geil: cremigstes Schokoeis (ohne Eismaschine)

Eingetragen bei: Dessert, Eis, Schokolade | 5

Es wird waaaarm! Höchste Zeit für Schokoeis im Schokohimmel. Vorab: Entschuldigung, falls ich nachher zu sehr ins Schwärmen gerate. Aber ich schreibe diesen Beitrag wenige Minuten nach dem Eisgenuss – meine Sinne (→ Geschmacksnerven) sind noch benebelt und vor allem hochentzückt 😀 .

Das Rezept habe ich bei Dandelion Dream gefunden. Da ist’s ein Kaffeeeis, ich habe mich für Kakao entschieden.

cremigstes Schokoeis (ohne Eismaschine)
von: 
Hier geht's um: Eis
 
... sündhaft cremiges Schokoeis
Zutaten
  • 310 g gezuckerte Kondensmilch
  • 250 g Mascarpone
  • 5 g Back-Kakaopulver
  • 3 EL Schokoladenraspeln + etwas für die Deko
Zubereitung
  1. Gezuckerte Kondensmilch mit der Mascarpone und dem Kakao glattrühren. Am besten nehmt ihr einen Schneebesen und rührt so lang, bis alles schön klümpchenfrei ist.
  2. Die Schokoraspeln unterrühren und die Eismasse in kleine Silikon-Muffinförmchen füllen. Ab in die Tiefkühltruhe damit - und nach ca. 4 Stunden könnt ihr schlemmen. Mit Schokoraspeln bestreuen und genießen.
Schokohimmlische Randnotizen
Natürlich könnt ihr die Eismasse auch in eine große Gefrierdose füllen. Ich finde die Silikon-Muffinförmchen einfach praktisch, weil die "Kugeln" so direkt einzeln entnehmbar sind. Zwei auf einmal kann man sich ruhig gönnen! 🙂
Form: 8 Kugeln (8 Muffinförmchen)

Joah, wie in der Überschtift schon angekündigt: leider richtig geiles Zeug, dieses Eis 😀 . Okay, es ist keine hohe Kunst und hat vielleicht nichts mit „richtiger“ Eisherstellung zu tun, aber hier zählt das Endergebnis. Und das ist hammerlecker, megacremig und sehr schokoladig. Blitzschnell gemacht, mit wenigen Zutaten und ohne Eismaschine. Einfacher geht es nicht. Worauf wartet ihr? 😎

Das Schokoeis ist übrigens so cremig, dass es noch nicht mal wirklich antauen muss. Raus aus der Truhe, raus aus den Förmchen, Löffel rein… Glück kann so einfach sein!

Übrigens: Ähnlich fix gemacht ist auch das Giotto-Eis. Genießt das Sommerwetter!

Merken

5 Antworten

  1. Das Schokoeis ist mein lieblings Eis) Ich hab zu Hause eine [url=https://www.bestadvisor.de/ice-cream-maker]Eismaschine[/url] und mache ich es ziemlich oft, aber solches Rezept habe ich noch nie probiert. Eure Fotos sehen so lecker und schmackhaft, dass mir das Wasser im Mund zusammen läuft))

    LG
    Barbara D.

  2. Leider geil, trifft es richtig gut. 😀
    Freut mich, dass du mein Rezept in abgewandelter Form ausprobiert hast. Als Schokoladeneis kann ich mir das auch super lecker vorstellen. Oh mann, jetzt muss ich auch wieder Nachschub machen. 🙂

    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    • Hehe, danke. Guck dir auch unbedingt mal das Giotto-Eis an… Aber mit Mascarpone statt mit Sahne ist es echt nochmal einfacher!! 🙂

  3. Regine Fischeder

    Was für ein superleckeres Eis!!! Danke für dieses einfache Rezept😊 Hast Du auch schon weitere Varianten getestet? Vanille, Kokos, Karamell, Nougat….ich werde mal jede Menge Kondensmilch und Mascarpone bevorraten…😂😂Nochmal danke und schönes Wochenende! Regine

    • Schokohimmel

      Liebe Regine, wie schön, dass du das Eis so fix nachgebaut hast und es dir ebenfalls geschmeckt hat. Jaaaaa, gezuckerte Kondensmilch ist schon etwas Fieses Feines 😀 . Schau doch mal nach dem Giotto-Eis… und nach dem Nougat-Eis
      Oder du denkst dir einfach etwas aus. Die Varianten sind unendlich 🙂 .
      Sonnige Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

*

: