Saftige Nuss-Nougat-Muffins mit extradicken Schokostückchen

Eingetragen bei: Muffins, Schokolade | 11

Ja, mich gibt’s noch! Sorry, momentan ist es auf dem Blog etwas ruhiger. Gebacken wird im Schokohimmel trotzdem, nur die Zeit fürs Bloggen ist leider etwas knapp. Dieses Muffin-Rezept wollte ich Euch aber schnell mit auf den Weg geben, weil’s sich einfach lohnt.

Wenn man viel um die Ohren hat (check) und den lieben Kollegen dennoch etwas Gutes tun will (check), sind diese Muffins besonders praktisch: Schnell gemacht, gut ins Büro transportierbar und mit Schokolade und viel guter Nuss-Nougatcreme geschmacklich absolut massenkompatibel 🙂 . Das Grundrezept habe ich bei Chefkoch entdeckt und etwas abgewandelt.

5.0 from 1 reviews
Nuss-Nougat-Muffins mit extradicken Schokostückchen
von: 
Hier geht's um: Muffins
 
... schokoladige Muffins
Zutaten
  • 100 g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 260 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 2 Eier
  • 80 ml Öl
  • 120 g Zucker
  • 100 g Nuss-Nougatcreme (ich: Nocciolata)
  • 80 g Crème fraîche
  • 140 g Joghurt
Zubereitung
  1. Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen (oder Silikonförmchen benutzen).
  2. Die dunkle Schokolade grob hacken (oder direkt extradicke Schoko-Chunks kaufen).
  3. Die "trockenen" Zutaten Mehl, Backpulver, Natron und Schokolade in einer Schüssel vermischen.
  4. Den Backofen auf 190° vorheizen.
  5. In einer zweiten, großen Schüssel Eier, Öl, Zucker, Nuss-Nougat-Creme, Crème fraîche und Joghurt schaumig schlagen. Ich habe es nur mit einem Hand-Schneebesen gemacht, ohne Mixer.
  6. Mehl-Schoko-Gemisch dazugeben und unterrühren.
  7. Den Teig in das vorbereitete Muffinblech füllen und im vorgeheizten Backofen bei 190° ca. 20-25 Minuten backen. Behaltet die Küchlein einfach im Auge.
Form: ca. 14 Muffins

Also… wenn Ihr unkomplizierte, saftige, schokoladige Nougat-Muffins wollt: Eure Suche hat hiermit ein Ende! Ich empfehle sie bedenkenlos für Kindergeburtstage, Picknicke, Büroverpflegung oder den nächsten Kaffeeklatsch weiter. Ihr werdet sie lieben. Schokohimmel-Ehrenwort 🙂 .

Die „amerikanische“ Zubereitungsweise von Muffins, die trockenen und feuchten Zutaten zunächst separat zu vermischen und dann kurz miteinander zu verrühren, hat sich schon oft bewährt. Probiert doch auch mal die Vanille-Muffins mit Schokostückchen… oder die Walnuss-Muffins mit griechischem Sahnejoghurt.

Lasst es Euch schmecken und bis bald!

11 Antworten

  1. […] Saftige Nuss-Nougat-Muffins mit extradicken Schokostückchen […]

  2. Liebe Ju,
    Ich in totaler Fan deiner Muffinrezepte.
    Die sind einfach genial und machen immer Spaß beim nachbacken.
    Ich mag es allerdings nicht so gerne mit Öl zu backen, da gerade Sonnenblumenöl einen sehr dominantes Aroma hat. Kannst du mir daher bitte sagen, wie dieses durch Butter ersetzen kann? Kann ich es 1:1 ersetzen?
    Danke für deinen Tipp. Und bitte meeeeehr Muffinrezepte ?
    Liebe Grüße Nicole

    • Huhu, erst mal danke für deine liebe Nachricht! Ja, ich würde mal probieren, Öl durch Butter 1:1 zu ersetzen. Und dann würde ich die Butter auch wirklich schmelzen vorher, so dass sie eben auch flüssig ist wie Öl. Leider kann ich dir aber keine Gelinggarantie geben 😉 – da hilft nur ausprobieren.
      Du kannst ja auch mal ein andereres mildes Öl testen – z.B. Rapsöl.
      Viel Spaß beim Backen – und ich bemüh mich um mehr Muffinrezepte 🙂 .
      Liebe Grüße
      Ju

  3. Liebe Ju, Das Problem mit der Zeit kenne ich nur zu gut. Manchmal muss der Blog einfach hinten anstehen 😉 Die Muffins sehen wirklich sehr fluffig aus. Hätte auch nichts gegen ein Stückchen einzuwenden 🙂 Viele liebe Grüße, Elli

    • Liebe Elli, danke für deine lieben Worte. Ich schick dir gedanklich einen Muffin rüber. Kann ja als Betthupferl nicht schaden 🙂 .

      Liebe Grüße!

  4. Hallo Ju!! Also die muss ich probieren! Leider sind Schokomuffinsrezepte ausserFett und süss nix 🙁
    Aber das liest sich schon mal guuuut!!! danke trotz Stress für deinen tollen Post! glg NAte

    • Vielen Dank, liebe Nate! Das liest sich nicht nur gut, das schmeckt auch wirklich 😉 . Ich würde mich sehr freuen, wenn du sie mal ausprobierst – und hoffe, sie treffen deinen Geschmack! Meld dich dann gern mal.
      Ganz liebe Grüße nach Österreich.

  5. Liebe Ju, diese Rezepte mag ich am liebsten. Ratzfatz gebacken und ebenso schnell gegessen. Danke
    Caro

    • Liebe Caro, ich freu mich sooo sehr, dass du hier immer wieder fündig wirst 🙂 . Diese Muffins sind wirklich fix gemacht. Aber die anderen Rezepte hier im Schokohimmel sind auch meist recht einfach, oder? Lass es dir gutgehen und viele Grüße!

  6. Die sehen sehr gut aus – darfst Du gerne mit nach Bielefeld bringen zum allgemeinen Probieren! ♥

    • Danke! – Hihi, ach, ich freue mich schon sehr auf den Freitag und darauf, dich wiederzusehen! Bin sehr gespannt, was uns am Puddingwunder erwartet 😉 . Liebe Grüße und bis gaaaanz bald!

Hinterlasse einen Kommentar

*

: