Pimp my Haferflocken-Kekse – mit gesalzenen Macadamias und Kokos

Wer kennt sie nicht: Haferflocken-Plätzchen zu Weihnachten! Kein Wunder, denn sie sind kinderleicht gemacht. Bei uns gab’s die früher in zwei Varianten: mit Rosinen und mit Schokostückchen. Ihr könnt ja mal raten, welche Sorte ich schneller weggefrinselt habe… 😀

Heute habe ich auch leckere Haferflocken-Kekse (eher: Cookies) für Euch. Sie sind ein bisschen anders als der Klassiker, nämlich „gepimpt“ mit gesalzenen Macadamias und Kokos. Ich mag ja die Kombi „süß/leicht salzig“ sehr gern. Und Nüsse gehen sowieso immer. Das Rezept ist aus der aktuellen Sweet Dreams-Ausgabe.

Zutaten Haferflocken-Cookies mit Macadamias

für ca. 30 Stück

50 g grobe Haferflocken // 75 ml Milch // 200 g weiche Butter // 150 g brauner Zucker // 1 Päckchen Vanillezucker // 1 Ei // 200 g Mehl // 1 TL Backpulver // 40 g Kokosraspel // 125 g gesalzene Macadamia-Nüsse

Zubereitung Haferflocken-Cookies mit Macadamias

Zur Vorbereitung die Macadamia-Nüsse grob hacken. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Haferflocken mit der Milch verrühren.

Nun zum Teig: Weiche Butter und Zucker schaumig rühren. Dann das Ei, Mehl und Backpulver unterrühren. Zum Schluss kommen noch Kokosraspel, gehackte Macadamias und die Haferflocken-Milch-Mischung dazu. Jetzt solltet Ihr den Backofen auf 180° vorheizen.

Aus dem Teig formt Ihr Häufchen, legt sie aufs Backblech und drückt sie leicht flach. Die Haferflocken-Kekse ca. 12 Minuten backen. Achtet einfach auf den gewünschten Bräunungsgrad 🙂 und lasst sie danach gut auskühlen.

So, und nun habt Ihr tolle Cookies/Kekse/Plätzchen für das letzte Advents-Kaffeekränzchen. Sie sind lecker buttrig, nussig und haben diese wunderbare leichte Salznote. Kokos habe ich allerdings nicht so sehr herausgeschmeckt. Und wer hier Schokolade vermisst, sollte unbedingt mal die Nougat-Cookies mit gebrannten Mandeln probieren.

In welcher Variante mögt Ihr Haferflocken-Plätzchen am liebsten? Wäre das hier etwas für Euch? So oder so: Lasst es Euch schmecken und genießt das letzte Wochenende vor Weihnachten!

Schieß' los! :-)